Leichtathletik

Kugelstoßen Quali DM

Von  Josef Koller

Endlich!, will man fast sagen. Nils Rößler, der in der Hallensaison bereits über 15 m geblieben war kann die Quali zur DM abhaken. Locker hatte er bereits Anfang Mai die in der M 15 erforderliche Zusatzquali im Block Wurf geschafft. Danach begann quasi ein Quali – Zielstoßen: 14,92m, 14,99 m immer fehlten nur wenige Zentimeter zu den ominösen 15 m.

Jetzt ist es geschafft: 14,88 im ersten, 14,74 m im zweiten und dann die Erlösung, 15,13 m im dritten Versuch, der DM Zug kann fahren. Gute 44,19 m mit dem Diskus rundeten den erfolgreichen Abstecher nach Amberg ab.

In seinem Sog steigerte sich Katarina Schilcher auf 10,22 m im Kugelsoßen der Frauen, Franzi Sedlmeier gelang mit 27,91 ein gelungenes Speer Comeback und in der U 18 sprangen Emma Budig und Milena Sardarian 4,81 bzw. 4,49 m weit.