Leichtathletik

Bayerische Berglaufmeisterschaften

Von  Josef Koller

Platz 5 in der Wertung der Bayerischen Berglaufmeisterschaft, Platz 2 in der U 23 Wertung, hört sich alles supertoll an und ist es auch.

Aber das Herausragende an seiner Leistung ist eigentlich der 16. Gesamtrang unter 400 Startern beim international besetzten 17. Karwendel Berglauf, den der Pole Andrzej Klugosz in 1:08,08 h gewann.

Christoph Sturm bewältigte die 11 km und 1462  (!!!) Höhenmeter von der Fußgängerzone Mittenwald über die Dammkar Skiabfahrt auf die Nördl. Lindenspitze in 2374 m Seehöhe in 1:19,05 h.  Damit tritt er beim SWC die Nachfolge von Berglauf Größen wie Korbinian Schönberger oder Marco Sturm an. Die Wertung der Bayerischen Meisterschaft gewann Michael Law von der LG Allgäu, in der U 23 Wertung musste sich Christoph nur dem Lokalmatadoren, Robert Sußbauer von der LG Mittenwald geschlagen geben.