Leichtathletik

Oberpfalzmeisterschaften Mehrkampf

Von  Josef Koller

17 x Gold und je 10 x Silber und Bronze, hochdekoriert beendeten die meisten SWC Mehrkämpfer das für Viele letzte Saison Highlight, die Oberpfälzer Mehrkampfmeisterschaften im Rahmen des Jedermann Zehnkampfes am Weinweg.

Kleiner Wehrmutstropfen: Weder in der Männerklasse die der Burglengenfelder Kilian Marek gewann noch bei den Frauen konnte ein SWC Athlet den Mehrkampf beenden.

Dafür aber in der U 20: Bei den Jungs hieß der Doppelmeister im 5-, und 10 Kampf Samuel Vogl, vor allem am 2. Tag spielte er im Stabhochsprung Speerwurf und über die 1500 m seine Stärken aus und gewann unangefochten mit 2369 bzw. 4847 Punkten. Bei den Mädchen gab es keinen Einzeltitel, die holte beide Patricia weiß von der LG Telis. Dafür gewann das SWC Team die Mannschaftswertung mit Lisa Morawitz, Lena Schmitt und Annalena Bock mit 9642 Punkten. Lisa holte zudem zweimal Silber (4-Kampf 2044 / 7-Kampf 3342 P.), und Annalena (4-Kampf 1963 P.) und Lena (7-Kampf 3336 P.) jeweils Bronze.

In der U 18 gewann Luca Pinter den 5 – Kampf mit durchwegs tollen Leistungen (Hochsprung 1,80 m!!) vor Julian Donhauser. Im 10 Kampf holten Julian und Francesco Dorner Silber und Bronze. Auch die Fünfkampf Teamwertung mit Luca, Julian, Michi Bruischütz, Lasse Schmid und Vincent Hitzler ging an den SWC. Bei den Mädchen gewann Chiara Saller dreimal Gold: Mit 1907 Punkten im 4-, 2863 Punkten im 7-Kampf und mit 7907 Punkten in der Mannschaftwertung mit Celina Wegner und Emilia Schmidt. Celina gewann zudem zwei Mal Silber und Emilia zwei Mal Bronze.

In der U 16 dominierte Nils Rößler den 4 (2064 P.) und den 9-Kampf (4016 P.) der M 15, hinter ihm holten sich Nicolas Haimerl und Paul Wenig je eine Silber und Bronzemedaille. Auch in der M 14 gab es einen souveränen Doppelsieger: David Ringlstetter mit 1791 (4-Kampf) bzw. 3833 Punkten (9 – Kampf), Simon Bruischütz holte 4-Kampf Bronze. Beide Teamwertungen gingen an den SWC : Im Vierkampf mit Nils, David, Nicolas, Paul und Simon und im 9-Kampf mit Nils, David und Paul.

Auch die W 15 Mädchen holten zwei Medaillen: Maya Deiml mit 1843 P. im 4-Kampf und Milena Sadarian mit 2941 Punkten im Siebenkampf. In der W 14 hieß die Doppelsiegerin Celia Spieß (2014 bzw. 3339 P.), eigentlich noch der W 13 angehörend), im Vierkampf holte Laura Kögel zudem Silber (auch noch W 13!). Titel Nummer 3 für Celia in der 4-Kampf Mannschaft mit Laura, Maya, Milena und Maria Wenig, die 2. Mannschaft holte Bronze mit Alisa Krüger, Lisa Lankes, Emma Wittmann, Paulina Seitz und Charlotte Pattky. Das 7-Kampf Team mit Celia, Laura und Milena gewann Silber.