Leichtathletik

Celia Spieß und U 16 Team schrammt knapp an Bronze vorbei

Von 

Zweimal mussten die SWC Mehrkämpfer bei den Bayer. Hallenmehrkampfmeisterschaften mit dem unglücklichen 4. Platz vorliebnehmen.

Sowohl für Celia Spieß in der W 14 als auch für das Team mit Celia Spieß, Laura Kögel und Katrin Ertl blieb am Ende der undankbare 4. Platz. Dabei hatten die Mädels vor allem im Hochsprung (Celia 1,49 m, Laura 1,43 m) teils überzeugende Ergebnisse abgeliefert.
Team 2 mit Julia Lankes, Alisa Krüger und Emma Wittmann landete unmittelbar dahinter auf Rang 5. Achtbare 9. Plätze gab es für Tanja Balling bei den Frauen und Celia Wegner in der wJ U 20. Der nach dem Hürdenlauf aussichtreich gelegene Moritz Geldhäuser musste leider nach einem missglückten Sprung beim Stabhochsprung Einspringen mit einem Bluterguss den Mehrkampf beenden.