Leichtathletik

SWC Senioren holen 15 Medaillen bei Bayerischer

Von 

Bayerntitel für Eberl, Eigenstetter und 4 x 100 m Staffel

Drei Mal in Folge hatte der SWC die Bayerischen Seniorenmeisterschaften ausgerichtet, diesmal fanden sie in Herzogenaurach statt. Und das kleine SWC Aufgebot schlug sich hervorragend, holte 3 Bayerntitel und insgesamt 15 Medaillen.
Ein tolles Rennen zeigte dabei einmal mehr Markus Eigenstetter über die 100 m Hürden der M 55 mit 16,71 sec. Das ganze Stockerl strahlte dabei in SWC rot, denn hinter ihm holten Josef Eberl (20,19 s.) und Franz Stadler (24,67s) die Silber-, und Bronzemedaille. Zusammen mit Jan Ropohl gab es dann auch Gold in der 4 x 100 m Staffel. Auch Titel Nummer 3 blieb in der M 55 und zwar für Stabhochspringer Josef Eberl (2,70 m). In dieser Altersklasse gab es zudem zwei weitere Silbermedaillen: Für Eberl im Hochsprung (1,52 m) und Markus Eigenstetter über 400 m (62,04 s.) und eine Bronzemedaille für 5000 m Mann Thomas Federsel (19:19,51 min.) . Franz Stadler wurde jeweils 6. Über 100 (14,38 s.) und 200 m (30,02 s.).
Auch für Jan Ropohl gab es in der M 50 weitere Medaillen: Die Silberne mit dem Stab (3,10 m) und die Bronzene mit guten 5,10 m im Weitsprung, über 100 m belegte er in 13,02 sec. Platz 4. Eine weitere Silbermedaille holte Jens Wulff über die 1500 m in der M 35 (5:25,31 min.) Bronze gab es schließlich noch für Andrea Holzapfel in der W 50 über 200 (32,39 s.) und 400 (74,34 sec) m und Uwe Höckele in der M 60 über 1500 (5:26,44 min.) und 5000 (20:02,69 min).