Leichtathletik

SWC U 14 Nachwuchs überzeugt in Eschenbach

Von 

29 Medaillen bei Einzel Oberpfalzmeisterschaften

Absolut überzeugen konnte unser U 14 Nachwuchs bei den Bezirksmeisterschaften in Eschenbach. Insgesamt gab es 12x Gold, 9x Silber und 8x Bronze zu feiern, bei teils ausgezeichneten Leistungen.
Die meisten Titel holte sich M 13 Athlet Justus Höhe nämlich 3 im Hochsprung (1,48 m), sowie im Weitsprung (4,74 m) und im Kugelstoßen (10,12 m) mit jeweils pers. Bestleistung. Dazu, nur denkbar knapp geschlagen, die Silbermedaille mit 10,83 sec. über die Hürden. Eine Medaille mehr sogar, nämlich insgesamt 5 gab es für Marius Humig, davon war die im Diskuswurf aus Gold (24,59 m), im Hochsprung (1,39 m) und mit dem Speer (28,93 m), mit d gab es Silber, und über die Hürden 11,18 sec) und im Weitsprung (4,34 m) Bronze.
Unerwartet, dafür umso erfreulicher die beiden Titel für Loki Hachani in der M 12 mit Kugel (5,84 m) und Diskus (17,39 m), in seiner Paradedisziplin, dem Speerwurf musste er sich allerdings trotz Bestleistung (26,07 m) mit Silber begnügen. Zweimal Bronze schnappte sich Fynn Braun mit Speer (23,49 m) und Kugel (5,19 m).
Einen Doppelsieg feierten in der W 13 die Krumey Zwillinge, Katharina gewann vor Theresa, beide pulverisierten mit 10,41 bzw. 10,69 sec. ihre bisherigen Bestmarken. Theresa holte sich dafür dann den Sieg über die Hürden (10,64 sec:9 und die Silbermedaille im Weitsprung (4,29 m).  Einen weiteren Titel in diese Altersklasse gewann Diskuswerferin Caroline Härtl mit sehr guten 21,59 m, 800 m Läuferin Caroline Pöoppl holte mit Bestzeit von 2:46,72 min. eine Bronzemedaille. Knapp am Stockerl vorbei ging es für Anna Lena Härtl (Hoch 4. 1,30 m), Hannah Mehringer (Diskus 6. 14,81 m), Eva Flierl (Kugel 7. 5,78 m), Marie Kaiser (Hoch 7. 1,231 m und Lyssa Fernandes (Kugel 8. 5,56 m).
Drei Goldmedaillen gab es in der W 12 zu bejubeln. Für Vera Nagelmüller mit sensationellen 10,68 sec. über die Hürden, sie holte außerdem 75 m Silber mit 10,53 sec. und einer Steigerung um 5/10 sec. Für Marie Zellner, die mit Gold im Kugelstoßen (6,60 m PB), Silber im Diskuswerfen (15,56 m PB) und Bronze im Speerwurf den kompletten Medaillensatz holte. Und schließlich für Hannah Murr mit gute 17,31 m im Diskuswerfen., dazu schnappte sie sich noch Weitsprung Bronze (4,16 m). Silber und Bronze gab es für Franziska Ertl mit dem Speer (17,91 m) und dem Diskus (15,01 m). Und Lilith Stockmeier schließlich gewann Kugel Bronze mit 5,67 m. Knapp am Stockerl vorbei Hochspringerin Sophia Rykala (1,21 m 4.), Anja Lankes als 6. über die Hürden und im Hochsprung mit jeweils PB, Katja Breit als 5. mit dem Speer 14,00 m und Zoe Kochanova bei ihrem Wettkampf Debut als Kugel 5. (4,41 m).