Leichtathletik

Celia Spieß Festspiele in Eschenbach

Von 

Auch U 16 glänzt mit 24 Medaillen

Nicht nur die U 14, nein auch die U 16 konnte in Eschenbach voll überzeugen und holte insgesamt 11 x Gold, 5 x Silber und 8 x Bronze.
Allen voran einmal mehr Celia Spieß: 4 Starts, 4 Siege in der W 14 mit durchweg hochkarätigen Leistungen: 12,51 sec. Über die Hürden, 5,03 m im Weitsprung, 12,29 m mit der Kugel und 31,22 m mit dem Diskus, für die Bayerischen Meisterschaften beim Heimspiel in 2 Wochen in Regensburg ist sie bestens gerüstet. Für Laura Kögel blieb da trotz ebenfalls ausgezeichneter Leistungen nur Silber und zweimal Bronze: Silber mit der Kugel mit tollen 11,21 m und Bronze im Weitsprung (4,74 m) und mit dem Speer (27,09 m). Hannah Plutz mit sehr erfreulichen 13,88 sec. über 100 m, sowie einer tollen Steigerung auf 9.85 m im Kugelstoßen  und Kati Ertl mit 2:40,00 min  über 800 m holten 2 weitere Bronzemedaillen in dieser Altersklasse. Knapp am Stockerl vorbei als Vierte mit 1,40 PB höhengleich mit Bronze sprang Charlotte Pattky.
Vier Titel gab es in der W 15 mit tollen 10,79 m und (leider verspäteter DM Quali) im Dreisprung für Julia Lankes, dazu noch Bronze mit 4,63 m im Weitsprung, Isa Schmitt mit guten 45,91 und BM Quali über 300 m, dazu ein kompletter Medaillensatz für Paulina Seitz mit Gold im Kugelstoßen (7,85 m), Silber mit dem Diskus (17,59 m) und Bronze mit 14,00 über 100 m und schließlich Gold und Silber schnappte sich Katja Bady mit dem Diskus (19,04 m) und im Hochsprung (1,25 m).
Einzelkämpfer in der M 14 war Simon Bruischütz, er holte zweimal Bronze mit Diskus (22,05 m) und Speer 24,59 m), am meisten konnte er sich aber trotz Platz 4 über den Hürdenlauf freuen: 12,71 sec. Bedeuten die B Quali. Auch über 100 m gab es mit 13,07 eine schöne neue Bestleistung.
Dreimal Gold gab es in der M 15: Simon Hahne gewann die 300 m (42,95 sec.) trotz Austrudelns und den Speerwurf (26,50 m), Silber gab es über 100 m (12,98 sec.) und Bronze im Weitsprung (4,65 m). Und Sebastian Seifert holte sich den 100 m Titel mit 12,85 sec, dazu Kugel Silber (9,23 m) und Speer Bronze (24,60 m).