Leichtathletik

8 Mehrkampftitel bleiben Am Weinweg

Von 

Celia Spieß fit für Deutsche Blockmeisterschaft


8 Titel blieben zuhause am Weinweg bei den Mehrkampf Oberpfalzmeisterschaften, einmal mehr liebevoll im Rahmen des Jedermannzehnkampfes von unseren vielen Helferinnen und Helfern ausgerichtet. Dabei gab es bei den Männern Silber und Bronze für Amon Schmid (4296 P.) und Fredi Buslaps (4224 P.) und bei den Frauen Bronze für Vroni Plank.
In der U 18 holte sich Luca Piunter den Fünfkampf Titel mit 2935 Punkten, Bronze gab es für Julian Donhauser (2704 Punkte. Und zusammen mit Vincent Hitzler, Nicolas Haimerl und Paul wenig gab es Team Gold. Nicolas und Paul holten tags drauf noch Silber und Bronze im Zehnkampf. Bei den Mädchen gab es Doppel Silber für Celina Wegner im Vier-, und Siebenkampf (1844/2836 P.), Emilia Schmitt holte jeweils Bronze (1710/2640 P.).
Drei Titel gab es für David Ringlstetter im Vierkampf, im Neunkampf der M 15 und im Team mit Marius Humig und Simon Bruischütz. Marius gewann zusätzlich M 14 Silber mit 3653 Punkten und BM Quali, Simin Bruischütz holte sich 2 M 14 Bronzemedaillen ab. Zweimal Siblber gab es außerdem für Elias Ourad in der M 15.
Gut gerüstet zeigte sich Celia Spieß beim Vierkampf Sieg der w 14 für die Deutschen Blockmehrkampfmeisterschaften. Gemeinsam mit Laura Kögel, Alis Krüger, Emma Wittmann und Julia Lankes gab es zudem Vierkampf Team Gold vor dem Silber Team mit Theresa und Katharina Krumey, Charlotte Pattky, Katja Bady und Lena Manz. Julia holte zudem Einzel Silber in der W 15 vor Katja Bady, die hier Bronze und dann im Siebenkampf Silber gewann. Siebenkampf W 14 Bronze gab es für Laura Kögel, gemeinsam mit Emma Wittmann und Charlotte Pattky holte auch hier Team Gold. Die Team Bronzemedaille ging an Theresa Krumey, Alisa Krüger und Katja Bady.