Leichtathletik

SWC Crossläufer holen 2 DM Medaillen

geschrieben von

Maria Kerres belegt Platz 14 bei den Frauen

„Brutal tief und matschig, eine äußerst selektive Strecke,“ beschrieb Udo Reichl die Verhältnisse bei den Deutschen Crossmeisterschaften in Sindelfingen. Nicht unbedingt das Terrain in dem sich Maria Kerres wohl fühlt, trotzdem kämpfte sie sich tapfer durch den Schlamm und belegte am Ende mit 23:09 min. einen ordentlichen 14. Platz im Frauenlauf. Zusammen mit den beiden Seniorinnen Evi Müller – Geisert und Conni Boldt ergab es am Ende einen sehr erfreulichen 8. Platz in der Teamwertung.
Die beiden sorgten auch für die 2 SWC Medaillen bei dieser Meisterschaft: Evi Müller Geisert gewann in 25:38 Silber in der W 35 und Conni Boldt mit 25:52 Bronze in der W 45. Pech in der W35 – W 45 Teamwertung: Mit der 13.platzierten W 40 Läuferin Britta Wenske landeten sie auf dem undankbaren 4. Platz, mit der gleichen Punktezahl wie das drittplatzierte Team.
Platz 5 erkämpften sich die SWC M 50 / M 55 Senioren mit Rudolf Salzberger (14. M 50 / 26:07), Thomas Noell (13. M 55 / 27:32) und Thomas Federsel (14. M 55 / 27:49). Und die beiden M 60 Starter Georg Bayerl (11. 22:50) und Uwe Höckele (28. 27:03) kämpften sich ebenfalls erfolgreich durch den Sindelfinger Schlamm.