Leichtathletik

Isi Mayer löst DM Ticket für Braunschweig

geschrieben von

Sensationelle neue Hürden PB bei Sparkassen Gala

 

Es läuft weiter rund bei den SWC Siebenkampf Mädels von Stefan Wimmer. Diesmal stand Isi Mayer im Fokus: Bei der Sparkassen Gala verbesserte sie ihre Hürden Bestzeit um 22/100 von 13,80 auf 13,58 sec. und sprang damit auf den letzten Drücker auf den DM Zug. Sie war bei der GALA damit drittbeste Deutsche und auch in der Rangliste 2020 befindet sie sich momentan auf Platz 3. Im gleichen Rennen überzeugte auch Annalena Obermaier trotz dreimaligem Hängenbleiben mit neuer PB von 14,25 sec. Sie hofft noch auf die Zulassung zur DM im Hochsprung.
Im Weitsprung feierten die Beiden trotz schwieriger Bedingungen und mehrfacher Regen Unterbrechung einen Doppelsieg: Isi gewann mit 5,68 m vor Annalena mit 5,61 m. Da wollten die Männer natürlich nicht zurückstehen. Benedikt von Hardenberg wurde mit 6,84 m Dritter, Daniel Zsursza belegte mit ansprechenden 6,29 m Platz 6.
Auch die Läufer konnten glänzen: Christoph Sturm aus der Trainingsgruppe von Hans Lang lief mit 15:43,23 min. eine neue tolle 5000 m Bestzeit und Maria Kerres belegte Platz 3 in ihrem Lauf mit 17:31,96 min.
Spartenwart Michael Duchardt strahlte:“ Mit Isi Mayer, Nancy Randig und Annalena Obermaier sind vielleicht sogar 3 SWC Athletinnen in Braunschweig vertreten, zudem haben Celia Spieß, Caroline Pöppl, Katrin Ertl und zuletzt auch Emma Wittmann (Bericht folgt) die DM Qualis abgehakt.“