Leichtathletik

Isi Mayer bei Deutscher im Hürdenfinale

geschrieben von

SWC Athletinnen überzeugen in Braunschweig

Gleich 3 Athletinnen hatten sich in diesem Jahr, trotz coronabedingter härterer Zulassungsregeln, für die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig qualifiziert. Und die Leistungen können sich absolut sehen lassen:
Allen voran Isi Mayer, mit 13,74 hatte sie sich als Dritte ihres Halbinals direkt fürs Finale qualifiziert. Dort lief sie dann mit 13,76 sec. auf einen tollen sechsten Platz.
Auch Trainingskollegin Anna Lena Obermaier glänzte mit klar übersprungenen 1,75 m im ersten Versuch im Hochsprung. Platz 8 sprang am Ende für sie heraus.
Pech hatte Nancy Randig. Mit ordentlichen 56,67 m im Hammerwurf verpasste sie das Finale der besten 8 haarscharf um ganze 9 cm.