Leichtathletik

Nancy haut den Hammer raus

geschrieben von

Persönliche Bestleistung und Bronze bei Deutscher in Koblenz

Da haut sie den Hammer raus, im wahrsten Sinne des Wortes. Mit einer Steigerung ihrer persönlichen Bestleistung bei den Deutschen U 23 Meisterschaften in Koblenz um 8 cm auf nunmehr 62,00 m holte Nancy Randig vom SWC Regensburg Bronze. Mit den 62,00 m aus dem vierten Versuch lag sie bis zum finalen Durchgang sogar auf Platz 2 und wurde dann noch von Aileen Kuhn (LAZ Ludwigsburg) mit 44,06 m auf Platz 3 verdrängt. Gold ging unangefochten an die Favoritin Samantha Borutta vom TSV 04 Bayer Leverkusen mit 70,13 m.
Gemeinsam mit ihren Trainer Gerhard Priemer strahlte sie dann um die Wette, denn wieder einmal war ihr eine gute Serie gelungen. Auch die Versuche 5 und 6, beide deutlich über 61 m, hätten zur Medaille gereicht. Ohne Druck geht es jetzt zu den nächsten Saisonhöhepunkten, den Bayerischen Meisterschaften in Erding und Hösbach. Vielleicht geht ja dann sogar noch ein bisschen mehr mit dem Hammer.