Leichtathletik

Maria Kerres holt Süddeutschen Meistertitel

geschrieben von

Gute SWC Platzierungen in Walldorf / Baden

Mit einer taktischen Meisterleistung glänzte SWC Vorzeigeläuferin Maria Kerres über 5000 m bei den Süddeutschen Meisterschaften im badischen Walldorf. In einem taktisch geprägten Rennen, übernahm sie nach eher gemächlichen 3000 m die Initiative, baute ihren Vorsprung bis zum Ziel kontinuierlich aus und gewann letztendlich deutlich mit 17:07,40 und fast 8 Sekunden Vorsprung vor der zweitplatzierten Miriam Marx vom LC Rehlingen. „Typisches Meisterschaftsrennen“, so das Statement von ihrem Trainer Udo Reichl, „das hat sie heute sehr souverän gemeistert.“
Eine weitere SWC Läuferin konnte auf ganzer Linie überzeugen, die Noch Jugendliche Lisa Lankes lief eine Woche nach ihrem Unglückslauf bei den Deutschen Jugendmeisterschaften, wo sie aussichtsreich liegend quasi aus dem Finale geboxt wurde, mit 2:11,39 min. auf einen ausgezeichneten 5. Platz im Frauenfeld. Platz 6 erreichte das SWC 4x400 m Quartett mit Lisa Lankes, Maria Wenig, Laura Böttcher und Kati Ertl in 4:07,64 min, auf Platz 7 landete Dreispringerin Julia Lankes, nicht ganz glücklich mit den gesprungenen 11,17 m, und auf Platz 8 schließlich kam die 4 x 100 m Staffel des SWC mit Lisa Lankes, Anna Spatz, Maria Wenig und Julia Lankes mit 50,39 sec. ins Ziel. Trotz guter 5,51 m im Weitsprung verpasste die ebenfalls noch Jugendliche Anna Spatz als Neunte knapp das Weitsprung Finale der Frauen.