Leichtathletik

Vera Nagelmüller pulverisiert 100 m Bestzeit

geschrieben von

U 16 Mädels holen 21 Medaillen in Amberg

Mit einer Top 100 m Zeit ließ Vera Nagelmüller aufhorchen. Bei tollen 13,18 sec. blieb die Zeitmessanlage im W 15 Endlauf stehen, trotz verschlafenem Start steigerte sie sich über 3/10el Sekunden. Ihr zweites Gold holte sie gemeinsam mit Sophia Rykala, Julia Kramer und Lara Huber (SAD) in der 4 x 100 m Staffel. Gleich zwei zusätzliche Goldmedaillen sammelte Sophia in der W 14im Speerwurf (27,11 m) und über die Hürden (13,47 sec.), dazu Hoch (1,35 m) und Kugel (7,56 m) Silber.
 
Weitere Goldmedaillen schnappten sich Julias Kramer über 100 m der W 14 (14,17 sec) dazu Weit Silber (4,22 m), Anja Lankes im W 15 Hochsprung (1,45 m) dazu Hürden Bronze (14,72 sec.) und Franziska Ertl mit dem Diskus (23,78 m), dazu zweimal Silber Mit Kugel (9,26 m) und Speer (23,27 m). Bronzemedaillen gab es für Eliza Zimmermann (300 m 49,97 sec.), Stella Ernst (Diskus (15,39 m), Paula Hackl (Speer 21,54 m) und Josefa Reisinger (800 m2:57,38 min.)