Leichtathletik

Wieder tolles 800 m Rennen von Simon Kürzinger

geschrieben von

U 14 und U 16 Jungs holen 18 Medaillen

Wieder einmal zeigte Simon Kürzinger mit 2:14,83 min. über 800 m ein tolles Rennen, bei der OM in Amberg war er eine Klasse für sich und holte klar Gold. Gold Nummer 2 gab es in der 4 x 100 m Staffel mit Benny Metzler, Linus Zimmermann und dem Burglengenfelder Fabian Störzer. Im Hürdenlauf holte er mit 16,00 sec. Bronze. Dort gab es Silber für Benny Metzler (15,59 sec.) genauso im Speerwurf mit guten 30,11 m, dazu Kugel Bronze mit 8,31 m.
In der M 13 holte Noah Schöberl Kugel Silber (7,40 m), Linus Zimmermann gewann Hürden Silber (13,18 sec.) und Diskus Bronze (16,98 m).


Dreimal Gold gab es in der M 12 für Georg Kyrieleis im Hochsprung (1,30 m), Anton Dietrich mit dem Speer (20,52 m) und Adrian Humig mit dem Diskus (20,13 m). Gold Nummer 4 in der Staffel mit Georg, Anton, Ferdi Spielbauer und Hannes Bahnmüller. Drei weitere Medaillen holte sich Ferdi mit Silber über die Hürden (11,80 sec.) und im Weitsprung (3,72 m) sowie mit Bronze über die 75 m (11,07 sec). Anton schnappte sich zusätzlich Kugel Silber (6,06 m) und die 2. 4 x 75 m Staffel mit Adrian, Noah Valentin König und Anton Reisinger holte Bronze.