Leichtathletik

Nächstes Glanzstück von Loki Hachani

geschrieben von

SWC Blockmehrkämpfer holen bei Bayerischer Gold und Silber

Wieder einmal lieferte Loki Hachani eine Glanzleistung ab, bei den Bayerischen Blockmehrkampfmeisterschaften gewann er den Block Wurf, und war mit 3022 Punkten der einzige Athlet, der bei dieser Meisterschaft über 3000 Punkte lag. Mit Simon Kürzinger im Block Lauf der M 14 holte ein weiterer SWCler Silber und knackte die DM Norm.
Für Loki klappte es im Mehrkampf wie am Schnürchen: Mit 11,96 sec. über die 100 erstmals unter 12 Sekunden, mit 14,06 im Kugelstoßen erstmals über die 14 Meter, auch hinter der Hürdenzeit leuchtete mit 11,81 sec. ein PB. Im Weitsprung (5,60 m) und in seiner Paradedisziplin, dem Diskuswurf (46,46 m) blieb er nur knapp unter seinen Hausrekorden. Das Ergebnis: Gold mit ausgezeichneten 3022 Punkten, die DM Quali hatte er im Vorfeld schon abgehakt. In der aktuellen DLV Bestenliste liegt er damit auf Platz 3.


Ein weiterer SWC Nachwuchsathlet glänzte: Simon Kürzinger holte im Block Lauf mit 2335 Punkten Silber. Auch er stellte 4 persönliche Bestleistungen auf: Mit 12,65 sec., über die 100 m, 14,41 sec. über die Hürden, 44,50 m im Ballwurf und schließlich 6:39,09 min. über die 2000 m. Im Weitsprung erreichte er 4,54 m. Auch er knackte die DM Norm, da im Block Lauf zusätzlich eine 2000 m Zeit unter 6:40 gefordert ist sogar als einziger Bayerischer Athlet qualifiziert.