Leichtathletik

SWC Senioren holen 4 Bayerntitel und 12 Medaillen

geschrieben von

Kilian Schwarzensteiner und Rudi Salzberger Doppelsieger

7 SWC Athleten holen tolle 12 Medaillen bei den Bayerischen Seniorenmeisterschaften in München. Dabei gab es zweimal Gold in der M 30 für Kilian Schwarzensteiner über 800 m (2:05,08 min) und über 1500 m (4:20,11 min.) Und das obwohl er vorher über 400 m in Führung liegend 30 m vor dem Ziel gestürzt war. Trotzdem wurde er hier noch 4. (67,02 sec.). Hinter ihm schnappte sich Thomas Haslinger 800 m Silber (2:06,03 min) und 1500 m Bronze (4:35,61 min.).
Der zweite SWC Doppelmeister heißt Rudi Salzberger in der M 50. Auch er gewann die 800 (2:19,65 min.) und die 1500 m (4:35,61 Min.). Zwei weitere Athleten aus der Lauftruppe von Udo Reichl holten 5000 Bronze: Jens Wulff in der M 40 (20:58,87 min.) und Uwe Höckele in der M 60 (21:12,33 min.). Gleich 3 Sprintmedaillen gab es für Franz Stadler in der M 60: Silber über 100 m (13,84 sec.) und jeweils Bronze über 200 (28,84 sec) und 400 m (70,98 sec.). Medaille Nummer 12, in Silber, gab es für Hürdenläufer Markus Eigenstetter in der M 55 mit 17,85 sec.