Leichtathletik

Loki Hachani holt zwei Mal Silber

geschrieben von

Kati Auer verpasst BM Medaille nur knapp

Auf Silber programmiert ist in diesem Jahr Loki Hachani. Nach Mehrkampf Silber in Friedberg gab es auch bei den Bayerischen U 16 Meisterschaften in Kitzingen zweimal die Silbermedaille. Aber mit tollen Leistungen: 14,40 m im Kugelstoßen wo er nur hinter dem Top Favoriten Andreas Gröninger (LG Sempt) blieb und mit 45,86 m im Diskuswurf, wo er den Sempter sogar besiegen konnte, aber knapp hinter 9-Kampf Meister Julian Burkhardt (MTV Ingolstadt) zurückblieb. Im Weisprung belegte er mit guten 6,02 m Platz 5.
Nur um einen Wimpernschlag verpasste Kati Auer über 800 m in der W 14 Als Vierte das Stockerl, mit 2:25,81 min. lieferte sie aber eine weitere Top Leistung ab. Im gleichen Wettbewerb lief Julia Kramer mit 2:38.39 min neuen Hausrekord. Die W 14 Stabhochspringerinnen Maria Lankes und Lara Schmied landeten mit übersrungenen 2,20 m auf den Plätzen 9 und 10, ebenfalls Zehnte wurde Anja Lankes mit 1,40 m im Hochsprung der W 15.