Ski alpin

Anna Schillinger punktet im Europacup

geschrieben von

Anna Schillinger belegt beim Arlberg-Kandaharrennen in St. Anton die Plätze 16 und 26 und sammelt ihre ersten Europacup-Punkte.

Beide Rennen wurden im neuen Format als Sprintabfahrt in jeweils zwei Durchgängen ausgetragen. Bereits in den drei Trainingsläufen kam Anna gut mit der selektiven Strecke zurecht, im ersten Rennen baute sie allerdings kleinere Fehler ein und belegte Platz 26. Am nächsten Tag wollte sie es besser machen und das gelang ihr auch. Nach Platz 22 im ersten Lauf konnte Anna sich im Zweiten noch um acht Plätze verbessern. Nadine Fest aus Österreich dominierte beide Rennen nach belieben und siegte mit einem Vorsprung von 1,54 bzw. 0,99 Sek. auf die Zweitplatzierte.