Wandern

Walking mit den Stockflitzern

geschrieben von

Die Stockflitzer (v.l.: Jürgen, Hans, Rainer, Konstanze, Karin - vorne links: Michaels Stöcke laughing)

12.06.2021

Liebe SWClerInnen und StockflitzerInnen,

wie es der Zufall will, ist der erste diesjährige Bericht aus der Wandersparte gar kein Wander- sondern ein Nordic-Walkingbericht. Der wiederkehrende Nordic-Walkingtermin freitags 9:30h war gleich vom Start weg gut besucht - dank Hans, der kurzfristig seine "Stockflitzer" informierte. Nachdem geklärt war, dass der wöchentliche Treffpunkt "Burgweintinger Backofen" keine Bäckerei ist, sondern ein Backofen von der Größe eines Gartenhauses, ging es auch schon los. Schon am Backofen fiel uns ein flotter Polizeiwagen auf, der in hoher Geschwindigkeit über den Gehweg raste. Auf dem Weg zum Wasserspeicher geriet die Laufgruppe dann in eine Polizeifahndung mit Hubschrauber - zum Glück wurden wir schnell als harmlos identifiziert und der Hubschrauber ließ von uns ab.

Der Fototermin vor dem malerischen Mohn-Blumen-Feld (Vincent van Gogh lässt grüßen wink) war ein muss! Am Ortseingang Oberhinkofen kehrte die Gruppe um und es ging durch das Weintinger Hölzl zum Ausgangspunkt zurück. Eine Stunde war geplant, aber daraus wurden dann letztlich eineinhalb Stunden. Zukünftige Nordic-Walking-Runden werden aber nicht jedes Mal so lange dauern - wir sprechen die Distanz immer vorher ab. Dank an die Stockflitzer für die geleistete Anschubunterstützung. Falls ihr mitlaufen wollt, dann meldet euch bitte auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über WhatsApp unter null-eins-sieben-acht-neunzig-siebenundfünfzig-3x die neun.

Grüße euer Michael