Wandern

Adventswanderung zur Watzlik-Kapelle

geschrieben von

Der Eichenprozessionsspinner war schon da

15.12.2021

Am 05.12.21 trafen wir uns um 10h an der Seidenplantage zur Adventswanderung. Alle Teilnehmer hatten Glühwein und Lebkuchen dabei; beides wollten wir uns nach einstündiger Wanderung an der Watzlik-Kapelle schmecken lassen.

Um 11h kamen wir an der Kapelle an, doch einer war schneller. Die Eiche an der Kapelle war übersäht mit den Nestern des Eichenprozessionsspinners. Leichtes Gruseln überkam uns. Zum Glück fliegen im Winter die Brennhaare der Raupen nicht umher; wir konnten also in Ruhe unseren Adventsglühwein trinken.